Ausbildung FWTM GmbH & Co. KG

Auszubildender zum Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration (m/w)

Fachinformatiker für Systemintegration planen und realisieren komplexe IT-Systeme durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten. Dabei geht es zum Beispiel um Client/Server-Systeme, Mehrbenutzersysteme, selbständige Komponentenkonfiguration, Systemeinrichtung, Inbetriebnahme und Wartung. Moderne Experten- und Diagnosesysteme helfen, Störungen einzugrenzen und zu beheben.

Mit Ihren technischen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Fähigkeiten analysieren Fachinformatiker für Systemintegration IT-Probleme und entwickeln Lösungen für individuelle Anwenderbedürfnisse. Im Rahmen ihrer Projekte stehen sie auch für Beratung, Betreuung und Anwenderschulung zur Verfügung.
 

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife, evtl. Berufskolleg
  • Spaß an der Technik und der Arbeit am Computer
  • Sicheres und selbstbewußtes Auftreten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit 

Beschreibung

Die Auszubildenden sind schwerpunktmäßig in der Abteilung IT für die nötige praktische Erfahrung für den späteren Berufsalltag eingeteilt.

Wichtige Hinweise

Die Ausbildungszeit zum Fachinformatiker (m/w) Fachrichtung Systemintegration beträgt 3 Jahre unabhängig vom erworbenen Schulabschluss.

Weitere Informationen:

Stellensuche